Fotoalbum zum ersten Schultag

Jetzt ist unsere erste Woche Schule schon wieder rum und ich hab ja versprochen, nochmal ein paar Bilder zu zeigen, wenn auch ein wenig verpixelt aber in der heutigen Zeit schon fast ein Muss!

Man beachte die selbstgebastelte Schultüte mit Pegasus vorne drauf! Da kann man schon fast sagen: “ Wo geht denn die Schultüte mit dem Kind hin!“

 

Und das diese Erinnerungsfotos auch gut aufgehoben sind bekommen die engsten Familienmitglieder nicht nur eine Karte mit Foto sondern ein kleines Album.

Die Idee habe ich auf You Tube gefunden und es geht super schnell und macht wirklich was her. Wäre auch mal was für einen Workshop! 😉 Platz haben 13-15 Bilder, wobei ich Euch hier nur die leere Variante zeige!

Das erste Papier hat die Maße 29,7×14,5cm wobei Ihr die lange Seite einfach links und rechts bei 14,5cm falzt, dann habt Ihr das Cover. Alle anderen innen liegenden Blätter nehmen immer um einen Zentimeter ab und werden in der Hälfte gefalzt. Also das nächste wäre dann 27×13,5cm und die lange Seite bei 13,5cm falzen…

Ich fand dies auch eine schöne Idee als Kartenersatz zur Standesamtlichen Trauung. Eine Kundin wollte eine Karte für Ihre Tochter, aber warum nicht gleich ein kleines Fotoalbum zur Erinnerung an diesen schönen Tag.

Hier habe ich im inneren noch kleine Täschchen integriert, der Kreativität sind beim Gestalten wieder mal keine Grenzen gesetzt!

Also dann viel Spaß beim Nachbasteln, oder kommt zu mir in die Bastelwerkstatt, wenn Ihr Euch nicht um das ganze Material kümmern wollt, aber die Idee für Euch auch passend findet! Ich würde mich freuen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.