Gastgeschenke zur Kommunion

Die Karten von der lieben Melina habe ich ja schon gezeigt, heute kommen die Gastgeschenke zur Kommunion dran.

Die Idee von der Mama waren kleine Gläschen mit selbsgemachter Marmelade oder Honig zu verschenken und die Verpackung gleich als Namensschild am Fest zu verwenden. Diese kleinen „Milchverpackungen“ schienen da am geeignetsten. Die Idee ist von meiner Teamkollegin Tanja Kultscher und ich habe sie schon einmal geklaut für eine Nussnugatcreme!

Melina hat dann noch das Design vorgegeben und sich für das Innere der Schachtel den Spruch „Ganz lieben Dank“ ausgesucht!

Dir liebe Melina auch einen tollen Tag mit all Deinen Lieben um Dich wird es sicher ein unvergesslicher!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.