Swaps für Wiesbaden

Wenn Ihr diesen Beitrag lest sitze ich gerade mit unseren Teammädels in Wiesbaden und bin fleißig am Swapen!

Was bitte? Ein Swap ist ein selbstgebasteltes Projekt zum Tauschen, das kann eine Karte sein, eine Verpackung oder so ein Gutscheinfolder mit Magnetverschluss.

Jeder Conventionteilnehmer kann so viele Swaps basteln wie er/sie möchte und kann dann mit genau so vielen Demonstratoren tauschen wie man Swaps gebastelt hat. Hier ist meines…

Ich habe dieses Mal den 30sten Geburtstag von Stampin‘ Up! aufgenommen! Die Idee stammt von meiner Teammama Claudia Ficht, wobei Ihr auf dem Blog von Reini einer Teamkollegin, die dieses Jahr zum ersten Mal mit auf Confention dabei ist, auch noch ein Exemplar bestaunen könnt!

Ich habe keinen Gutschein rein sondern eine kleine Kurzbeschreibung zum Nachbasteln, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Fotokarton mit den Maßen 10,5x29cm, lange Seite falzen bei 11,5/14,5 und 17,5cm im Zickzack falten, mit der Stanze für Anhänger nach Maß stanzen und kleben.

Erlaub sind natürlich nur Produkte von Stampin‘ Up!, meine verwendeten könnt Ihr wieder unten nachlesen!

Also seit gespannt von meinem On Stage Bericht aus Wiesbaden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.