Schlagwort-Archive: Geburtstagskarte

Glücksschweinchen!

Heute die zweite schnelle Karte mit dem süßen Set „Glücksschweinchen“ wobei ich hier für die Karte ein zweites Set für den Text gebraucht habe und zwar „Meilensteine“ auch ein super vielseitiges Set auf Seite 71 im Jahreskatalog!

Hier hat mir irgendwie noch was gefehlt und so hab ich mit dem Pustefix (leider raus aus dem Katalog) noch ein paar Farbakzente gespritzt.

Drei schnelle Geburtstagskarten

Da ich schwer in Messevorbereitung bin, gibt es mal die schnellen Varianten von Geburtstagskarten drei schnelle Karten und die auf drei Tage verteilt! Heute die erste Variante mit dem Set „Abgehoben“! Alle Karten haben immer einen ähnlichen Aufbau mit den tollen Framelits „Stiched Shapes“, die sicher auch Thema auf der “Do it“ werden!

Und dann einem Bild und einem passenden Spruch, sowie dem passenden Kuvert dazu!

Florale Phantasie…

diese Thinlits Formen kann man wie man sieht nicht nur für Hochzeitskarten oder Einladungen verwenden sondern auch als Geburtstagskarte ist das Blütenmuster ein Hingucker!

Ich hab die zwei neuen In Colour Farben Sommerbeere und Puderrosa kombiniert und war begeistert von der Kombination!

Mit den Stiched Shapes Framelits noch den Spruch ausgekurbelt und mit einer Schleife angehängt und fertig ist eine schnell gemachte Karte, die viel hermacht! Also wer noch eine schöne Hochzeitskarte braucht, kommt in die Bastelwerkstatt! Ich freu mich auf Dich!

 

Ja, mir san mitm Radl do,…!

Hat irgendjemand meinen Titel des heutigen Blogeintrages nicht verstanden? Dann übersetze ich mal ins Hochdeutsche: „Ja, wir sind mit dem Fahhrad hier! “ Jetzt alle Unklarheiten beseitigt?

Die Idee zur nächsten Karte war ein baldiges Geburtstagskind in unserem Freundeskreis, welches gerne mit dem Fahrrad fährt! Also habe ich dieses schöne Framelitsfahhrad ausgekurbelt, welches ich aus unserem USA-Urlaub mitgebracht habe, noch ein „Glückwunsch“  aus dem Set „In Partystimmung“ darauf gestempelt und fertig war die Herren-Variante!

Und da ich auch weibliche Freundinnen haben, die sich gerne mal auf`s Fahrrad schwingen, gleich noch eine Mädels-Variante gebastelt!

So kommt der Frühling dann ins Haus geradelt!

Auftragsarbeit

Ich hab vor gefühlt drei Monaten den Auftrag bekommen einige Karten für meine liebe Tante Heide zu basteln und die Vorgaben waren denkbar einfach: „Alles Gute“, „Gute Besserung“ und „Danke“ je 5 mal! Am Osterwochenende hatte ich dann endlich Zeit mein neues Bastelzimmer (Fotos folgen) einzuweihen und diese Karten sind entstanden!

Und was meint Ihr, gefällt Euch die ein oder andere? Heidi war begeistert! Habt Ihr auch einen Bastelauftrag für mich dann meldet Euch doch einfach bei mir!

Herzlichen Dank!

Ich wollte mich noch ganz herzlich für all die guten Wünsche zu meinem Geburtstag bedanken! Besonders freue ich mich natürlich über die selbstgebastelten Karten und hier sind die tollen Exemplare: links von Josi und rechts von meiner Stempelmami Claudia!

OK zugegeben dass sieht eher nach einer Osterkarte aus, aber da ja Töchterchens Geburtstag, meiner und Ostern ganz nah beieinander lagen waren alle Wünsche gleich schön verpackt in einer Karte!

Vielen Dank liebe Lisa! Bin schon gespannt auf`s nächste Jahr, wie viele selbstgebastelte Exemplare mich bis dahin erreichen.

Like Ice in the Sunshine

Ich finde das tolle Designpapier aus dem Frühjahrsommerkatalog „Genussmomente“ macht echt Lust auf Frühling und auf eine Kugel Eis! Heute habe ich mal ein paar Geburtstagskarten gewerkelt! Das Design passt für jung und alt, männlich oder weiblich, stimmt’s?

Außerdem wollte ich unbedingt mal die neuen Aquarellstifte ausprobieren und zusammen mit den praktischen Aquapaintern ist das eine einfache und effektvolle Sache!

Eine Runde durchsichtiges Wink of Stella (JK S.181) drauf und es sieht aus wie ein echtes Eis zum Reinbeißen! Wobei sich das Glitzer auf den Bildern immer schlecht erkennen läßt!

Und was macht Ihr so bei dem tollen Frühlingswetter? Eis essen?

 

Bin wieder zurück!

So schnell vergeht die Zeit und ein Monat mit viel Stress und Schweiss ist vorbei! Aber die ganze Arbeit hat sich definitiv gelohnt! Die Kisten sind zwar schon alle verräumt in meinem Bastelparadies, aber mir fehlt noch der eigentliche Arbeitsplatz! Also Geduld, wenn alles fertig ist zeig ich Euch mal ein paar Bilder!

Ja und seit ein paar Tagen haben wir auch wieder Internet! Yuhuuu! Man fühlt sich ganz schön abgeschnitten von der Außenwelt, so ganz ohne das World Wide Web! Aber jetzt kann es wieder weitergehen mit meinen Blogbeiträgen!

Leider ist jetzt auch die beste Zeit des Jahres, Sale a Bration, vorbei! Dieses Jahr war das Timing mit Umzug ein bisschen blöd, aber eigentlich wäre Einzug ja schon im Januar gewesen! Nächstes Jahr wird das nachgeholt und die Zeit in vollen Zügen genossen!

Heut zum Einstieg nur eine kleine Geburtstagskarte für unseren Elektriker, hier hat das Gastgeberinen Stempelset „Wortspielereien“ so gut gepasst, denn da ist diese süße Glühbirne dabei!

Ich hab einfach noch „Ein“ darüber geschrieben und aus dem Liebe ein „Lieber“ gemacht und schon hat es gepasst!

Also freut Euch auf neue Beiträge ich bin schon gespannt auf Euere Kommentare!

Sukkulententrilogie zum Geburtstag

Wie Ihr die letzte Woche über bemerkt hat, hat es mir das Designpapier Sukkulentengarten sowie die Sukkulenten Framelits angetan! Entstanden ist schon ein Kranz und eine Schachtel. Heute zeige ich Euch die Geburtstagskarte dazu, gleich in zwei Farben, einmal in Zarter Pflaume und einmal in Farngrün!

Hier nun die fertige Sukkulententrilogie als Geburtstagsgeschenk, ein kleiner Vorbote für den Frühling! Noch schaut es ja so gar nicht danach aus!