Schlagwort-Archive: Stanze Dekoratives Etikett

Gutscheinbox zum 17ten!

Das heute Projekt ist wieder ein Auftrag gewesen. Eine Gutscheinverpackung für einen 17sten Geburtstag! Ich liebe die Sukkulenten und da es „pastellig“ und „mädchen“ werden durfte passte das Designpapier perfekt!

Beim öffnen war dann die Idee zu schreiben bzw. zu stempeln der Countdown läuft! und hier in dem Schlitz passt perfekt ein Gutschein in Checkkartengröße hinein!

Noch ein wenig Naschware dazu und schon hat man ein sehr individuelles Geschenk zum übergeben!

Wenn Du auch eine solch eine Gutscheinbox brauchen kannst, hinterlasse mir einfach hier eine Nachricht, ich melde mich bei Dir!

Beim nächsten mal zeige ich Euch, was unsere Tochter zeitgleich mit ein bisschen Hilfe vom Papa gebastelt hat. Ihr werdet staunen!

„Etwas Süßes nur für Dich“

So lautet der Spruch aus dem Stempelset „Kreativ und Selbstgemacht“! Ich fand Ihn perfekt für die kleinen Give Aways die ich meinen Bastelmädels am Wochenende mitgegeben habe! Die Tüten findet Ihr auf S. 176 im Jahreskatalog und mit denen kann man immer ganz schnell ein kleines, süßes Mitbringsel zaubern!

Ich gebs ja zu hier hab ich gleich zwei Stanzen und zwei Framelits verwendet aber zeigen wollte ich nur eine Idee mit den tollen Tüten!

Sicher geht das noch schneller und einfacher, also schick mir einfach mal Deine Idee mit den Zellophantüten, ich würde mich freuen!

Blumige Konfirmationskarte mit Dreh

An dieser Karte merkt man, dass ich mir den Frühling schon mehr als herbeisehne! Also wenn es draußen grau in grau ist, hilft nur das Basteln mit vielen bunten Farben! Und das Designpapier „Festlicher Geburtstag“ hat viele tolle Farben vereint! Den Spruch hab ich aus dem Set „Segenswünsche“ und ausgestanzt mit der Stanze „Dekoratives Etikett“! Dazu den Klassiker „Flower Shop“ mit der passenden Stiefmütterchenstanze!

Wobei ich mit dem Funkelzauber Glitzerkleber noch in jedes Stiefmütterchen ein wenig glitzernde Pollen reingetupft habe! Ich hoffe man kann es hier auf dem Bild erkennen!

Und wenn man die Karte dann aufklappt, sieht man, was ich mit dem „Dreh“ gemeint habe! Das Kuvert oben ist dann für das Geldgeschenk und unten ist noch genug Platz für die persönlichen Wünsche!

Wer die Anleitung für das Innenleben möchte, oder auch solch eine Karte verschenken möchte, kann mir hier wieder schreiben!