Schlagwort-Archive: Stempel Perfekter Geburtstag

Swaps für Wiesbaden

Wenn Ihr diesen Beitrag lest sitze ich gerade mit unseren Teammädels in Wiesbaden und bin fleißig am Swapen!

Was bitte? Ein Swap ist ein selbstgebasteltes Projekt zum Tauschen, das kann eine Karte sein, eine Verpackung oder so ein Gutscheinfolder mit Magnetverschluss.

Jeder Conventionteilnehmer kann so viele Swaps basteln wie er/sie möchte und kann dann mit genau so vielen Demonstratoren tauschen wie man Swaps gebastelt hat. Hier ist meines…

Ich habe dieses Mal den 30sten Geburtstag von Stampin‘ Up! aufgenommen! Die Idee stammt von meiner Teammama Claudia Ficht, wobei Ihr auf dem Blog von Reini einer Teamkollegin, die dieses Jahr zum ersten Mal mit auf Confention dabei ist, auch noch ein Exemplar bestaunen könnt!

Ich habe keinen Gutschein rein sondern eine kleine Kurzbeschreibung zum Nachbasteln, die ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Fotokarton mit den Maßen 10,5x29cm, lange Seite falzen bei 11,5/14,5 und 17,5cm im Zickzack falten, mit der Stanze für Anhänger nach Maß stanzen und kleben.

Erlaub sind natürlich nur Produkte von Stampin‘ Up!, meine verwendeten könnt Ihr wieder unten nachlesen!

Also seit gespannt von meinem On Stage Bericht aus Wiesbaden!

 

Zum 30sten in Schwarz/Gold

Die Karte die ich Euch heute zeige, hat das Gleiche Prinzip wie Luisa`s Geburtstagseinladungen allerdings war die Vorgabe Schwarz und Gold! Für ein Paar welches zusammen den 30sten gefeiert hat!

Hier kammen wieder Mal die Framelits „Large Numbers“ zum Einsatz und die Luftballonstanze!

Durch die Aufziehtechnik ist innen noch genug Platz für persönliche Grüße und es ist mal eine andere Geburtstagskarte mit Trick!

Also wie Ihr seht diese „Trickkarte“ geht nicht nur als Einladungskarte sondern auch als Glückwunschkarte!

In diesem Sinne herzlichen Glückwunsch an alle Geburtstagskinder da draußen!

Geburtstagsgrüße kreisrund

Zwar ist der Geburtstag von Tim schon ein bisschen her, aber ich wollte Euch die Karte deshalb nicht vorenthalten, weil sie doch mal eine andere Form hat, toll aussieht und schnell geht!

Die Karte auf die die zwei Kreise geklebt werden hat die Maße 21×10,5cm. Die lange Seite einfach bei 10,5cm falzen dann die zwei Kreise einmal in Kartenfarbe und z.B. mit Designpapier ausgekurbeln und zusammengekleben, fertig. Wobei ich gestehen muss dass dieses Piratenpapier nicht von SU ist!

Zum 5. Geburtstag eine „5“ augekurbelt und der Spruch ist aus dem Set „Party-Grüße“. Ich sag ja, im Handumdrehen entsteht so eine coole Karte!

 

Bastelstammtisch letztes Wochenende

Ich habe vor lauter Sale-a-Bration vergessen Euch von meinem letzten Bastelstammtisch zu berichten. Dabei hatten wir ein super tolles Thema „Colorieren“ und konnten uns wild austoben! Zwar sind wir durch die Grippewelle in der Teilnehmerzahl ein wenig geschrumpft aber nichts desto trotz hatten wir viel Spaß! Stimmts Mädels!

Erst einmal meine vorgeschlagenen Exemplare einmal mit Crytal Colour und Luftpolsterfolie ein super Hintergrund für alle Geburtstagskarten wie ich finde…

Oder dann mit Schmetterling und Stamparatus aber immer noch mit den tollen Farbigmenten…

Und wer die neuen Stampin Blends ausprobieren wollte konnte dies in Kombination mit dem neuen Sale-a-Bration Papier tun!  Ein so cooles und hochwertiges Papier mit Gold- und Silbereffekten, welches sich hervorragend colorieren lässt!

So jetzt Trommelwirbel denn hier kommen die tollen Karten der Mädels in einem bunten Tisch zusammen gestellt…

Und was sagt Ihr sind die nicht super schön geworden!

Der nächste Bastelstammtisch ist erst am 14.04.2018, da die Convention in Wiesbaden dazwischen kommt. Da sind wir mit  15 Teammädels am Start, wird sicher wieder lustig! Komm doch auch ins Team! Alle Info`s kannst Du hier nachlesen oder ruf mich einfach an wenn Du Fragen hast! Und bis Ende März ist noch Sale-a-Bration, da wird Dein Einstieg als Demonstrator doppelt belohnt!

Also steig einfach völlig risikolos ein und sei bei der nächsten Convention mit dabei! Ich würde mich über Teamzuwachs sehr freuen!

 

Produktpaket Blumenkorb

Dieses Set ist auch im neuen Flyer zu finden, allerdings besteht es aus einer Prägeform „Korbgeflecht“ und einem Stempelset daher braucht Ihr hier einen Bestellwert von 120€ und dieses kann man daraus zaubern…

Der Korb passt nicht nur zu Geburtstag und Ostern sondern auch zum baldigen Muttertag ist dieser „Blumenkorb“ ein tolles Motiv!

Mit den Stampin Blends in „Osterglocke“, „Olivgrün“ und „Savanne“ ist der Korb schnell koloriert!

Beim nächsten mal  geht es dann weiter mit tollen Sale-a-Bration Kreationen!

 

Gastgeschenke zur Kommunion

Die Karten von der lieben Melina habe ich ja schon gezeigt, heute kommen die Gastgeschenke zur Kommunion dran.

Die Idee von der Mama waren kleine Gläschen mit selbsgemachter Marmelade oder Honig zu verschenken und die Verpackung gleich als Namensschild am Fest zu verwenden. Diese kleinen „Milchverpackungen“ schienen da am geeignetsten. Die Idee ist von meiner Teamkollegin Tanja Kultscher und ich habe sie schon einmal geklaut für eine Nussnugatcreme!

Melina hat dann noch das Design vorgegeben und sich für das Innere der Schachtel den Spruch „Ganz lieben Dank“ ausgesucht!

Dir liebe Melina auch einen tollen Tag mit all Deinen Lieben um Dich wird es sicher ein unvergesslicher!

 

Noch meine Light-Up-Karte zum Workshop!

Ich wollte Euch noch meine Vorlage für den Demoworkshop zeigen. Die Produkte dafür sind auf Seite 4-5 im Frühjahr-Sommerkatalog, das tolle Designpapier „Perfekte Party“ sowie das Stempelset „Perfekter Geburtstag“.

Den kleinen Pfeil hab ich aus dem Set „Kurz gefasst“, darin ist auch eine kleine Hand mit „Daumen hoch“ dabei, diesen haben meine Demokolleginnen für Ihre Karten verwendet! Überhaupt ein Set was immer wieder zum Einsatz kommt auf meinem Basteltisch!

Und beleuchtet haben wir dann nur die mittlere Kerze! Gefällt Sie Dir? Dann melde Dich doch auch zu einem „Lichterkartenworkshop“ an, Termine folgen!

Verpackung für all die Karten

Heute möchte Ich Euch zeigen, wie ich meine selbstgebastelten Karten gerne verschenke. Diese tolle Karten/Kuververpackung hab ich vor langer Zeit mal bei meiner Stempelmama Claudia Ficht gebastelt und seither verwende ich sie immer wieder wenn es ums Karten verschenken geht.

Sie macht richtig was her man kann links die Karten und rechst die Kuverts verstauen, geht aber denkbar simpel.

Man nehme einen Farbkarton in 29x21cm und falze ringsherum bei 2 und 2,5cm die lange Seite je bei 14cm falzen die enstandenen Quadrate an den Ecken rausschneiden sowie ein Eck aus der Mitte zusammenkleben, Band drumherum und fertig ist diese schöne „Schachtel“!

Viel Spaß beim Nachbasteln und wenn Ihr noch Fragen habt, oder die Anleitung braucht, lasst es mich wissen!

Karten aus den „Resten“

Heute zeige ich Euch was ich alles noch aus den „Resten“ des Proketsets „Geburstagshurra“ gezaubert habe. Kombiniert mit dem eigenen Fundus sind noch eine mehr Karten entsanden.

Dabei kam auch ein Gratisprodukt aus dem Sale-a-Bration Katalog zum Einsatz und zwar Karten und Umschläge TuttiFrutti auf Seite 14!Sowie das Stempelset „Einfach wunderbar“ auf Seite 16!

Beim nächsten mal dann noch die Anhänger und was alles übrig geblieben ist!