Tri-Folder-Hochzeitskarte

Von einem unseren Square-Dance-Tanzpaaren, habe ich den Auftrag bekommen eine Hochzeits- inklusive Taufkarte zu Basteln. Was würde sich da besser anbieten als eine Tri-Folder-Karte! Gesagt getan und da der Bräutigam wohl ein sehr musikalischer Mensch ist durften die Noten nicht fehlen!

In der Mitte habe ich mit den Sets „Segensfeste“, „Florale Grüße“ und einem weiteren aktullen Gastgeberset, „Lebe deinen Traum“ , die Mitte der Karte gestaltet, so dass Sie für Hochzeit und Taufe gleichermaßen passt!

Zum persönliche Worte finden, hat man auf der Rückseite noch genug platz! Die Herzen sind zum einen aus der Bordürenherzstanze ausgestanzt und aus den Thinlits „Grüße voller Sonnenschein“ ausgekurbelt.

Auf dem Kuvert durften die passenden Initialen nicht fehlen und schon war die Karte fertig zur Übergabe! Hoffe Sie gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.