Zwei Tage On Stage in Wiesbaden – Tag eins

Ich bin noch voller Eindrücke von den letzten zwei Tagen und möchte Euch gerne teilhaben lassen an all den tollen Erlebnissen der letzten zwei Tage!

Da wir eine super schnelle Anreise, dank Susann und einer freien Autobahn hatten, konnten wir noch ein paar Stunden in die Innenstadt von Wiesbaden. Dort haben wir alle Bastel- und Dekoläden unsicher gemacht aber auch die tolle Marktkirche besichtigt…

 

 

Wie Ihr seht hatten wir strahlenden Sonnenschein und blauen Himmel! Gestärkt haben wir uns in dem über 100Jahre alten Kaffee „Maldaner“ ein Geheimtipp von meinen Paten, nochmal danke dafür, war sehr lecker!

Die Center Stage Mädels, Claudia und Susann, haben uns dann verlassen und sind zurück ins Dorint Hotel um sich für die 80ger Jahre Party fertig zu machen!

Dani, Gitti, Tanja und ich haben noch den ein oder anderen Laden unsicher gemacht, dann ging es für eine kurze Pause ins Hotel und zum Abendessen zum Wiesbadener Hauptbahnhof ins…

Lecker Burger und Pommes und auch spitzen Cocktails! Um 21:30Uhr kam dann der Lockruf unserer Center Stage Mädels die in der Lobby schon mit dem neuen Jahreskatalog auf uns warteten! Das ist das coole als Demonstrator der sich noch auf den Weg zu On Stage macht, man hält den „heiligen Gral“ schon weit vor allen anderen in Händen! Geswappet haben wir dann auch noch am gleichen Abend…

Doch ich will noch nicht zu viel zeigen, denn die ganze Woche wird unter dem Thema On Stage stehen, also lasst Euch überraschen!

Noch ein kleiner Hinweis an alle Schnäppchenjäger die Ausverkaufsliste der „alten Kataloge“geht morgen Abend online! Wer etwas gefunden hat gleich Bescheid geben, denn da gilt nur solange der Vorrat reicht und wer zuerst kommt malt zuerst!

Also morgen geht es weiter mit meinem Bericht von On Stage!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.